Klausurvorbereitungsseminar „Wirtschaftsmathematik1/Statistik1 (BWL)“

Das Seminar bereitet intensiv auf die Prüfung „Wirtschaftsmathematik 1/Statistik 1“ (Wima1) im Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Aachen vor. Es richtet sich in erster Linie an Studenten, die einen roten Faden benötigen und erfahren möchten, welche Aspekte wichtig für die Klausur sind. Studenten, die bei 0 anfangen möchten, wird variabler Unterricht empfohlen (Tarifsystem/Preise), sind aber dennoch recht herzlich eingeladen, einen „Rundumblick“ zu erhalten (bspw. als Vorbereitung für das nächste Semester). Studenten anderer Hochschulen oder  Interessierte können selbstverständlich ebenfalls an unserem Seminar teilnehmen.

 

Inhalt

Teil Mathematische Grundlagen (ca. 20%) – Dr. Wirths

  1. Notation und Grundregeln
  2. Potenzgesetze, Brüche, Prozentrechnung, usw.
  3. Gleichungen und Lineare Gleichungssysteme
  4. Funktionen

Teil Wirtschaftsmathematik 1 (ca. 40%) – Marco Bernal y Paños, M.Sc.

  1. Aufgabenverständnis / Gleichungen aufstellen
  2. Funktionen einer Variable
    1. Funktionsbegriff / Funktionsverständnis
    2. Umkehrfunktionen
    3. Definitionsbereich
  3. Differentialrechnung (Ableitungen)
    1. Begriff der Ableitung (Interpretation)
    2. Ableitungsregeln
      1. Grundregel
      2. Produktregel
      3. Quotientenregel
      4. Kettenregel
  4. Elastizität
  5. Grenzwertbestimmung
  6. Stetigkeit
  7. Matrizenrechnung

Teil Statistik 1 (ca. 40%) – Marco Bernal y Paños, M.Sc.

  1. Grundlagen
    1. Notation
    2. Objekte, Merkmale, Grundgesamtheit
    3. Merkmalstypen
  2. Empirische Verteilungen (univariat)
    1. Verteilungen diskreter Merkmale
    2. Verteilungen stetiger Merkmale
    3. Verteilungen klassifizierter Merkmale
  3. Bivariate Verteilungen
    1. Bedingte Häufigkeiten
    2. Kontingenztafeln
  4. Lageparameter (Modus, Median, Quantile, Arithmetisches, Harmonisches und Geometrisches Mittel)
  5. Streuungsmaße (Range, Mittlere Abweichung, Varianz und Standardabweichung)
  6. Indizes nach Laspeyres und Paasche
    1. Preisindex
    2. Mengenindex

Dozenten

Marco Bernal y Paños, M.Sc.

  • seit 2010 über 400 Studierende erfolgreich in den Prüfungen Wirtschaftsmathematik 1/Statistik 1Wirtschaftsmathematik 2 und Statistik 2 betreut
  • 2008-2011: Studium der Betriebswirtschaft
  • 2011-2013: Studium der Wirtschaftswissenschaft, M. Sc. Business and Economics
  • 2012-2013: Wissenschaftliche Assistenzkraft, Bergische Universität Wuppertal
  • Statistische Datenanalyse: Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Multidimensionale Skalierung, Conjoint-Analyse, Faktorenanalyse, Strukturgleichungsmodelle, SPSS, R, AMOS, STATA

 

 

 

Dr. Rolf Wirths

  • Wirtschaftsmanager, Geschäftsführer, Werkleiter
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Nachhilfe Mathematik, BWL

Der Dozent kennt durch seine langjährige Erfahrung bei der Nachhilfe von Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge typische Probleme, die immer wieder bei Studenten auftreten. Eine gute Beherrschung mathematischer Grundlagen ist für das Verständnis und Bestehen wirtschaftswissenschaftlicher Mathematik-Module essenziell! Vor große Schwierigkeiten werden Studenten ohne mathematischen Bezug regelmäßig bei der mathematischen Notation von Formeln und Lehrbüchern gestellt. Ohne Verständnis dieser Notation ist der Aufbau von Folgewissen nahezu unmöglich. Der Dozent versucht die Brücke zwischen mathematischer Notation und Anschaulichkeit zu schlagen, um so eine bessere Basis für die mathematischen Module wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge zu legen.

Konzept

  • Kompakte Klausurvorbereitung: 30h Wima1/Stati1 (Marco Bernal y Paños, M.Sc.) + 8h Mathematische Grundlagen (Dr. Wirths) = 38h
  • Der relevante Vorlesungsstoff wird anschaulich erklärt
  • Beispielaufgaben aus den Übungsblättern, Probeklausuren und Übungsbüchern werden exemplarisch vorgerechnet
  • Hinweise auf typische Fehler in der Klausur werden gegeben
  • Möglichkeit, Fragen zu stellen
  • Kleine Seminargröße (max. 24 Teilnehmer)
  • Zum Ende des Seminars wird eine 15-minütige Evaluation durchgeführt
  • Behandlung von klausurtypischen Aufgaben

Termine – 9. Wima-1/Stati-1-Prüfungsvorbereitungsseminar

Sommersemester 2018 - Klausurtermin 24.09.2018 Dozent: Marco Bernal y Paños, M.Sc., Dr. Rolf Wirths Seminartermine - 38 Zeitstunden Unterricht
  • Mi, 22.08.2018: 10:00 - 17:00 Uhr ( 1 Stunde Pause)
  • Sa, 25.08.2018: 10:00 - 14:30 Uhr (30 Min. Pause)
  • Mi, 29.08.2018: 10:00 - 17:00 Uhr ( 1 Stunde Pause)
  • Mi, 05.09.2018: 10:00 - 17:00 Uhr ( 1 Stunde Pause)
  • Sa, 08.09.2018: 10:00 - 14:30 Uhr (30 Min. Pause)
  • Mi, 12.09.2018: 10:00 - 17:00 Uhr ( 1 Stunde Pause)
  • Sa, 15.09.2018: 10:00 - 17:00 Uhr ( 1 Stunde Pause)

Wo?

Voraussetzungen

Bei größeren Problemen in den mathematischen Grundlagen wird unbedingt der Besuch des Mathematik-Anfängerseminars bzw. Einzelnachhilfe in den Grundlagen empfohlen!

Referenzen

„Der Lerneffekt ist bei mir sehr hoch, da ich, aufgrund der ausführlichen Lösungswege und der sehr guten Formelsammlung die einzelnen Aufgabenstellungen besser verstehe. Dadurch fällt es mir einfacher die Aufgaben zu bearbeiten. Die Formelsammlung hilft einem sehr gut weiter für die Klausur. Ich würde meinen Kommilitonen das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen. “ , (Marco B. WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 17, 1.Phase)

„Der Spaß an Mathe ist zurück! Das Unmögliche wurde von Natalie möglich gemacht. Lieben Dank! “ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 17, 1.Phase)

„Ich würde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen. Mathe und Statistik wurden zu gleichen Teilen besprochen und man bekam am Ende jeweils Hausaufgaben auf, was super zur Nachbereitung ist. Ich fühle mich fit und gut vorbereitet am Ende des Seminars und alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 17, 1.Phase)

„Meiner Meinung nach bereitet das kompakte Seminar gut auf die WiMa 1 / Stati 1-Klausur vor. Es werden viele anschauliche Beispiele vorgerechnet, sodass man jeden Rechenschritt gut nachvollziehen kann uns ich gut gewappnet für die Klausur fühlt. Dennoch muss man auch ein gewisses Maß an Eigenmotivation mitbringen, da man die Übungsblätter zuhause durchrechnen sollte neben den Seminarterminen.“  (Thomas E. WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 17, 1.Phase)

„Ich empfinde das Seminar als sehr hilfreich, da hier der Stoff auf’s Wesentliche reduziert wird und man sich so viele Zusammenhänge später selbst erschließen kann. So ist gesichtert, dass man selbst auch noch was tun muss und nicht alles vorgerechnet wird. Insgesamt Top!“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Das Seminar war sehr hilfreich für die Vorbereitung auf die Klausur. Die Themen wurden zum größten Teil ausreichend bearbeitet. Das Seminar würde ich auf jeden Fall meinen Kommilitonen empfehlen unter der Voraussetzung, dass vorher eigene Vorbereitungen und Grundkenntnisse erlangt wurden.“ (Rosa, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Für mich war das Seminar sehr erfolgreich. Es wurden manche Sachen besser erklärt, als in der Vorlesung. Ja, ich würde es weiterempfehlen.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„-Aufgaben besser gelernt/verstanden – Testklausuren – Ja, ich würde es meine Kommilitonen weiterempfehlen.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Mir hat dieses Seminar sehr geholfen endlich mathematische Zusammenhänge zu erkennen und mit diesen zu arbeiten.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Ich fande das Seminar sehr hilfreich und würde es meinen Kommilitionen weiterempfehlen.“ (Lara, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Seminar. Der gesamte Stoff der Vorlesung wird kompakt und vereinfacht übermittelt. Die Seminarleiterin war sehr kompetent und freundlich und ist auf alle persönlichen Fragen so gut wie möglich eingegangen. Ich würde das Seminar 100% weiterempfehlen.“ (Katharina, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Auf typische Problemkonstellationen wurde hingewiesen  so dass man sie bei der kommenden Klausur hoffentlich vermeiden wird.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Ich bin sehr froh an dem Seminar teilgenommen zu haben, da einem viele wichtige Rechen- oder Lösungswege gezeigt wurden, mit denen es mir nun leichter fällt. Es wurden auch viele Tipps gezeigt, die sehr hilfreich sind. Ich würde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen.“ (Julia, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Das Seminar war für mch ein perfekter Ersatz für die Vorlesung, da der Stoff im Seminar auf die Klausur zugeschnitten ist.“ (Ali, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Das Seminar hat mir sehr viel geholfen, da die prüfungsrelevanten Informationen besonders hervorgehoben wurden und man Lösungswege kennengelernt hat, die an der Uni nicht erklärt wurden. Außerdem herrscht eine gute, angenehme Lernatmosphäre, die zum Mitdenken anregt. Die Teilnehmeranzahl war nicht zu hoch, ausweiten sollte man sie jedoch nicht. Ohne eigenen Lernaufwand ist die Klausur jedoch nicht machbar.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, WS 15/16)

„Das Seminar hat mir gezeigt wie ich die Aufgaben strukturiert bearbeite und löse. Ich würde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen!“ (Thomas, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)

„Das Seminar hat mir gut gefallen. Ein Termin mehr hätte aber auch nicht geschadet. Die Erläuterungen waren gut. Jedoch hätte man die Aufgaben eher besprechen sollen.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)

„- Klausurtransparenz wurde gut verdeutlicht – Dozent nennt Schwierigkeiten der Studenten, geht ausführlich darauf ein – gut Strukturiert“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)

„Das Seminar war gut gegliedert und ich konnte es als intensive Prüfungsvorbereitung nutzen. Meine Fragen wurden stets ausführlich beantwortet.“ (Patrick, WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)

„Ich würde das Seminar einem Kommilitonen weiterempfehlen, da man hier auch Grundlagen lernt, welche in den Vorlesungen nicht mehr beigebracht werden. Vor allem für Studenten, die nicht so fit sind in Mathe.“ (WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)

„Sehr viel gelernt! 100 %ige Empfehlung an alle Kommilitonen. Seminar ist top aber selbst lernen muss man selbstverständlich immer.“ (P., WiMa1/Stati1-Klausurvorbereitungsseminar, SS 15)